Grönlandhund

Schon der Name verrät seine Herkunft. Diese Rasse ist sicherlich noch am ursprünglichsten geblieben und ist noch keiner Modeerscheinung unterworfen. Auch heute noch sind diese Hunde auf Grönland im Einsatz, sie müssen harte Arbeit verrichten und sind im Sommer meist sich selbst überlassen. Die Auslese ist hier sehr hart. Grönlandhunde können alle erdenklichen Farben haben, nur Albinos sind nicht zugelassen. Ein Grönlandhund braucht Autorität und Konsequenz seines Chefs und auch er achtet sehr auf die Rangordnung in seinem Rudel, was die Haltung mehrerer Grönlandhunde nicht einfach macht.